Nat Rlich Schwanger Mit Diesen Tipps

Reime für das schreiben der hausarbeiten Mawi im gespräch mit einfachen videos

Die wichtige Kennziffer des Zustandes der Futterbasis — die Bezahlung des Futters von der Produktion. Die Kosten der Nährstoffe für die Versorgung ª¿¡Ñ¡¡ÙÕ der Funktionen des Organismus bei den Tieren verschiedenen Niveaus sind (das unterstützende Futter — 1 Futter, etwa identisch. Auf 100 kg der lebendigen Masse pro Tag). Das ganze Futter, dem Tier über unterstützend, geht auf die Erhöhung (das produktive Futter). Je höher als Niveau des Fütterns, desto besser als Bezahlung des Futters von der Produktion, wenn andere Faktoren, das Alter, das Befinden) diesen Prozess nicht limitieren.

Nach den Formen werden die Strukturen der Verwaltung auf linear, funktional und linear-funktional eingestuft. Hier die Struktur linear-funktional, weil die lineare und funktionale Einwirkung verwendet wird. Die lineare Führung verwirklichen die Leiter, und funktional – die Fachkräfte.

— der am meisten rückschrittliche Zweig der Landwirtschaft. Die Flächen der landwirtschaftlichen Landereien, »ÓÑñ¡á¡áþÑ¡¡ÙÑ für die Produktion der Futter, werden bis verwendet. Von ihnen wird des Heus,, des Silofutters und õÒÓáªú« die Körner wenig vorgebereitet.

Für die Versorgung der Größe der Produktion der Lebensmittel der Viehzucht muss man den Eingang der Futter vergrössern. Die Hauptrichtung in der Lösung der gestellten Aufgabe - der Intensivierung feld- und, die Erhöhung der Produktivität der Futterlandereien. Die besondere Aufmerksamkeit soll der Bilanz der Futter nach dem Eiweiß und anderen Komponenten, der Verbesserung der Qualität, der rationalen Nutzung und der Kürzung der Verluste der Futter zugeteilt sein.

Wie die Forschungen vorführen, melden sich die Schwingungen in der Produktivität der Tiere am 50-80 % von den Faktoren der äußerlichen Umgebung, aus denen am meisten starkwirkend das Füttern ist. ¡ÑÑ, das minderwertige Füttern wirkt sich auf die produktiven erblichen Vorzüge des Viehes und den Abgang seiner negativ aus.

Nach den planmäßigen Merkmalen der Struktur der Verwaltung werden auf territorial, fach- und kombiniert unterteilt. In diesem Fall die Struktur fach-, da das Unternehmen die spezialisierten innerwirtschaftlichen Gliederungen hat.

In der beschleunigten Vergrößerung der Produktion gehört die erstrangige Rolle der Bildung der festen Futterbasis. Unter der Futterbasis verstehen die Quellen, das System der Aufnahmen und der Methoden nach der Produktion, der Aufbewahrung und der Nutzung der Futter, die alle Arten der Tiere und den Vogel die ausreichende Zahl der notwendigen Nährstoffe gewährleisten.

Das Klima gemässigt – kontinental mit dem langwierigen Sommer und dem gemässigt Schneewinter. Die Dauer der Periode 130 – 140 Tage, 174-180 Tage. Die Jahresdurchschnittszahl der Ablagerungen bildet 600 mm.

Das Futtergleichgewicht im Ausgabeteil enthält die Daten über in den Futter und ihren Komponenten, in einnahme- — die Quellen ihrer Deckung auf diese oder jene Periode. Im Falle des Fehlbestandes dieser oder jener Futter oder der Verteuerung der Rationen revidieren ¿ hinsichtlich oder der Erweiterung der Saatflächen der entsprechenden Kulturen, oder ihrer Erhöhung ÒÓ«ªá®ßÔ¿, sowie der Verbesserung der Produktivität natürlich der Landereien. Planen die Wege der Größe des Ernteertrag (die Anwendung ÙÕ der Samen, die zusätzliche Eintragung der Dünger, die Verbesserung der technologischen Aufnahmen des Anbaues u.a.).

Jedoch spiegelt eine Kennziffer in Futter-, energetischen und anderen Einheiten das vielseitige Bedürfnis der Tiere nach den Nährstoffen nicht wider. Im komplizierten Prozess der Umwandlung des Futters in die Milch, die Eier und andere Arten der Produktion wird die strengere Beachtung der Komplexität, der Proportionalität gefordert. Mit einer ßÔ«Ó«¡Ù, limitiert der Mangel einer beliebigen unersetzlichen nahrhaften Zutat die Nutzung anderer Nährstoffe, «úÓá¡¿þ¿óáÑÔ die Produktivität, bringt zur Vergrößerung der Aufwände des Futters auf die Produktionseinheit. Nicht selten sind ein Ergebnis dieser oder jener Art, den erhöhten Abgang der Jungtiere, die Kürzung der Frist des produktiven Dienstes der Tiere. Andererseits, der Überfluss einer Ernährung nicht nur ökonomisch, sondern auch ist physiologisch schädlich, da zu ¡áÓÒÞÑ¡¿n des Stoffwechsels, der Abschwächung und vorzeitig ¿¡áÞ¿óá¡¿ der Tiere bringt.

Die Erden der landwirtschaftlichen Bestimmung haben den meisten Anteil in der Struktur der Landlandereien - 65 %. Es bedeutet, dass es als mehrere Hälfte der Gesamtfläche des landwirtschaftlichen Unternehmens gibt ist unter notwendig landwirtschaftlich verwendet.