6 Schreibtipps F R Das Fremdsprachen

10 lerntipps für jeden anfänger Apps zum schreiben für selbstbewusstsein

Die obengenannten vielfältigen Methodiken kann man für die Analyse der Expression der artfremden Gene in den Transgenpflanzen, insbesondere der Gene der Immunität zu den Herbiziden, dem Insekt, der Bestrahlung, den Antibiotika erfolgreich verwenden u.a.

Die Pflanzen züchteten im Treibhaus in die Behälter bei der Temperatur 18–250 Mit und 12 einstündige Lichtperiode. Die relative Feuchtigkeit der Luft im Treibhaus unterstützten innerhalb 65-70 %. Für die Analyse nahmen die sterilen Stoffe der Blätter. Die Sterilisation führten vom Hypochlorid des Natriums im Laufe von 5-10 Minuten durch, und dann 3 Male wuschen das Material vom sterilen Wasser aus und verwendeten in den Experimenten nach der Induktion der vir-Gene Ti-plasmid. Für den Vergleich waren die Pflanzen des Tabaks rot und genommen.

Die nächtliche Kultur A. tumefaciens 581 (pGV385, gezüchtet auf (sammelten 20 Zyklen/Minen) bei 290 Mit in der flüssigen LB - Umgebung, und im Kreis – 0,1 m den Puffer ( 5, bis zum Säuregehalt 600 – 0,0

E. oli HB101 züchteten in der flüssigen LB - Umgebung bei 370 Mit bis zur Konzentration 5*107 Käfige/ml (600 = 0, Für das quantitative Studium verwendeten die Käfige E. oli HB101, die totaler DNS der Agrobakterien umformten, die (m - ertragend verschiedene Überarbeitung gewählt war. jeder Variante säten auf drei Tassen Petri mit von der LB - Umgebung, die enthält (50 mkg/ml) aus. Die Zahl der Kolonien berechneten. In den Kontrollexperimenten des Käfigs formten pBR322 um, und andere Kontrolle war der Transformation und der Kolonien nicht untergezogen es war nicht aufgedeckt.

Das Erscheinen es findet sich durch acht Stunden nach der Ergänzung, und seine Zahl wird während der nachfolgenden 40 Stunden mehr angesammelt, als zweimal, und dann abflaut, vorführend, dass der Prozess limitiert ist.

In der positiven Kontrolle verwendeten die agrobakterielle Kultur mit der Ergänzung in der Qualität 100. Als negative Kontrolle verwendeten die agrobakteriellen Käfige, die auf dem Mittwoch ohne und die Pflanzen gezüchtet sind.

So sind die Agrobakterien natürlich von "den Geningenieuren", verwirklichend auffallend nach die Weiten die Versetzung der genetischen Informationen. Aufgrund der Agrobakterien sind die wirksamen vektoriellen Systeme für die genetische Technik der Pflanzen konstruiert.